Das Westpreußische Landesmuseum ist in der Bundesrepublik Deutschland die zentrale Einrichtung zur Erforschung und Vermittlung von Geschichte und Kultur des historischen Westpreußen. Seit Dezember 2014 ist das Museum, das zuvor in Münster-Wolbeck ansässig war, im ehemaligen Franziskanerkloster am Rande der Altstadt von Warendorf untergebracht. Die Geschichte des denkmalgeschützten Bauwerks reicht bis in das 17. Jahrhundert zurück und ist noch immer präsent, denn die Einrichtung des Ausstellungsbetriebs erfolgte so behutsam, dass überall im Haus Spuren des Klosterlebens sichtbar geblieben sind.

museum1

Historischer Parcours

Sie werden geführt durch die Stationen der westpreußischen Geschichte. Die kulturelle und politische Bedeutung des Deutschen Ordens wird beleuchtet und wie der später florierende Ostseehandel für Hansestädte wie Danzig oder Elbing zur Grundlage großen Wohlstands wurde.

museum2

Geschichte im Fokus

Die Dauerausstellung erzählt vom gemeinsamen Erinnern und von der kulturellen Blüte im Königlichen Preußen der Barockzeit, sowie von der wechselvollen Karriere des aus Westpreußen stammenden und im Nationalsozialismus verfemten Malers Bruno Krauskopf und Weggefährten.

museum3

Das alte Westpreussen

In den aufwendig gestalteten Themen-Räumen des Museums stellen wir unterschiedliche Themenschwerpunkte vor, veranschaulicht auch durch interessante Modellbauten. Viele Assoziationen und Erinnerungen ranken sich um die schon in der frühen Neuzeit weithin bekannte Metropole Danzig.

Wenn Warendorf
feiert

Traditionelle Warendorfer Feste und Events rund um die Weihnachtszeit werden meist flankiert von Aktionen in der Klosterkirche und dem Westpreußischen Museum. Wir informieren Sie hier immer rechtzeitig.

Im Westpreussischen
Landesmuseum

"BERNSTEIN – Das Gold der Ostsee"
In Zusammenarbeit mit dem Bernsteinmuseum des Historischen Museums der Stadt Danzig
laden wir zur Sonderausstellung: 14.04. – 7.10. 2018

www.westpreussisches-landesmuseum.de

 

Vermietung
der Klosterkirche

Für die festliche Trauung, zur Taufe oder für ausgewählte Konzerte, sprechen Sie uns an, wenn Sie die schöne historische Franziskanerkirche mieten wollen. >> Kontakt